Hundeschule Rüthnick · Hundeschule Brandenburg

Als zertifizierte Hundetrainerin bilde ich Ihren Hund artgerecht nach den Richtlinien des Berufsverbandes der Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV) e. V. aus, das heißt, ausschließlich mit positiver Verstärkung und ohne Strafen. Ziel der Ausbildung ist immer, ein Team aus Ihnen und Ihrem Hund zu machen.
Denn: Mit einer guten Kommunikation geht alles besser!

 

Hundeschule Rüthnick
Hundeschule Rüthnick   © Tierfotografie Kerstin Mielke
Hundeschule Brandenburg
Hundeschule Brandenburg   © Tierfotografie Kerstin Mielke

Die Leistungen der Hundeschule Greuter

Ich biete Ihnen in meiner Hundeschule diverse Möglichkeiten an, mit Ihrem Hund zu arbeiten bzw. sich über den Hund und sein Verhalten zu informieren. Einige dieser Kurse und Leistungen stelle ich Ihnen kurz hier vor:

Welpenkaufberatung

Einen Welpen zu kaufen bedarf einer sorgsamen Vorbereitung und gründlicher Information. Denn nicht jeder Züchter meint es gut mit Ihnen. Aus diesem Grund biete ich Ihnen die Welpenkaufberatung an.
Ich zeige Ihnen, worauf Sie achten sollten, welche Dinge beim Züchter gegeben sein müssen und bespreche mit Ihnen, welche Rasse am besten zu Ihnen passt. Denn ein Welpe wird nicht immer klein bleiben und die verschiedenen Hunderassen unterscheiden sich grundlegend.

Einen Welpen sehr gründlich, kritisch und mit Hintergrundwissen auszusuchen, erspart später oft viel Tierleid und hohe Arztkosten.

Vermittlung theoretisches Wissen zur Hundeausbildung

Das Hundeverhalten birgt einige, manchmal für uns Menschen unklare Verhaltensweisen. Und weil ich das weiß, biete ich Ihnen die Vermittlung von theoretischem Wissen bezüglich Ihres Hundes an. Verhalten, Körpersprache - nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, die diversen Aktionen Ihres Hundes besser deuten und verstehen zu können.

Grundgehorsamskurs

Zieht Ihr Hund an der Leine, pöbelt seine Artgenossen beim täglichen Gassi-Gang an oder weiß er immer noch nicht, was "Sitz", "Platz" und "Fuß" bedeuten, und Sie möchten das ändern? Dann empfehle ich Ihnen meinen Grundgehorsamskurs. Ich stelle im Grundgehorsamskurs alltägliche Situationen mit Ihnen und Ihrem Hund nach und bringe Ihnen Tipps und Tricks bei, wie Sie in Zukunft das Zusammenleben mit Ihrem Vierbeiner ganz entspannt geniessen können.

Hundeschule Greuter in Rüthnick

Hundeschule Greuter in Brandenburg zwischen Oberhavel und der Prignitz
Grundgehorsam Hundeschule zwischen Oberhavel und der Prignitz   © Tierfotografie Kerstin Mielke

Anti-Jagd-Training

Kennen Sie das: Kaum ist der Hund von der Leine, wittert er eine Fährte und verschwindet plötzlich im Wald, um dort zu jagen? Sie warten stundenlang an der selben Stelle und hoffen, dass Ihr Hund bald zurück kommt? Das ist nicht nur für Ihren Hund besonders gefährlich, sondern kann zudem auch für Sie sehr teuer werden.
Ich biete Ihnen daher ein Anti-Jagd-Training an.
Das Anti-Jagd-Training hat das Ziel, die jagdliche Motivation Ihres Hundes umzulenken, damit er sich wieder auf Sie konzentriert. Es sorgt dafür, dass Ihr Hund einen bestimmten Radius um Sie herum einhält, den er ohne Ihre Erlaubnis nicht verläßt.

Clickertraining

Clickertraining ist eine einfach zu erlernende Methode, seinem Hund zu sagen, welche seiner Verhaltensweisen erwünscht sind - und damit gleichzeitig eine hoch effektive Ausbildungsmethode. Es basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Verhaltensforschung und orientiert sich daran, wie Tiere lernen.

Das Clickertraining ist quasi universal einsetzbar: Es eignet sich für die Grunderziehung genauso wie für verrückte Kunststückchen und Tricks, die dank des Einsatzes des Clickers zum Kinderspiel werden. Auch Problemverhalten kann damit angegangen werden. Das Clickertraining, bei dem auf jede körperliche Einwirkung oder Korrektur verzichtet wird, ermöglicht auch den Zugang zu verhaltensgestörten Hunden und lockt scheue Tiere aus der Reserve. Man kann sich dem Hund verständlich machen, ohne Ängste zu wecken.

Als Lernen am Erfolg ist das Clickertraining eine durch und durch positive Methode. Es motiviert Hund und Mensch, denn es macht beiden Spaß: Während des Trainings lernt der Hund zu lernen! Er wird also quasi vom "Befehlsempfänger" zum aktiven Partner.

Longiertraining

Longiertraining erobert die Hundesportwelt. Der Hund lernt, einen mit Flatterband markierten Kreis zu umrunden. Der Mensch steht innerhalb des Kreises und lenkt den Hund mittels Sichtzeichen und Körpersprache.

Daher ist einer der interessantesten Effekte am Longierkreis, daß der Hund lernt, auf die körpersprachlichen Signale seines Menschen zu achten und sein Mensch lernt, sich seiner Körpersignale bewußt zu sein und sie deutlich zu geben.

Weiterer positiver Effekt des Longiertrainings ist die Auslastung von Körper und Geist auf verhältnismäßig kleinem Raum. Je nach Durchmesser des Kreises läuft der Hund in kurzer Zeit viele hundert Meter und muß gleichzeitig dabei auf die Körpersprache seines Menschen achten - das powert aus!

Longiertraining in der Hundeschule in Brandenburg

Longiertrainung in der  Hundeschule zwischen Oberhavel und der Prignitz
Longiertrainung in der Hundeschule zwischen Oberhavel und der Prignitz   © Tierfotografie Kerstin Mielke

Mantrailing

Mantrailing ist eine Art der Spurensuche, bei der der Hund den Individualgeruch eines bestimmten Menschen verfolgt.

Der Spurenverlauf kann dabei durch Wald, Feld und Wiesen, aber auch über Asphalt und mitten durch die Stadt führen. Die Spur kann auch durch Gebäude oder z.B. über einen Marktplatz führen, auf dem Stunden, nachdem die Suchperson dort gewesen ist, Marktbetrieb war.

Dabei kann ein gut ausgebildeter Mantrailer diese Spur auch noch nach mehreren Tagen verfolgen. Der Mantrailer identifiziert die gesuchte Person auch in einer Gruppe von anderen Menschen. Auch Ablenkungen durch Wild, andere Hunde oder Menschenmengen sind für den Trailer kein Problem.

Anmeldung zum Kurs

Bitte melden Sie sich zu den Kursen vorher telefonisch oder über das Kontaktformular an!

Einzeltraining

Damit Sie und Ihr Hund besonders gute Erfolge erzielen können, biete ich meine Kurse auch im Einzelunterricht an. So kann ich am effektivsten auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse eingehen.

Gerade bei "Problemhunden" ist es oftmals besser, Lösungen zunächst im Einzelunterricht zu erarbeiten, um dann entspannt in der Gruppe weiter zu trainieren.